Laugenbrötchen, -stangen und -brezel

Laugenbrötchen, -stangen und -brezel
Laugenbrötchen, -stangen und -brezel

Zutaten:
700g Weizenmehl Type 550
1 Würfel frische Hefe
ca. 350 ml lauwarmes Wasser
45 g Margarine
1 Tl Zucker
1,5 Tl Salz
150 g Natron
2 L Wasser
grobkörniges Salz, Kümmel, Gouda, Sesam, Mohn,....

Zubereitung:
Frische Hefe in 350 ml lauwarmen Wasser mit dem Zucker auflösen. Dann Mehl, Salz, Hefewasser und Margarine gut und lange durchkneten. Dann an einem warmen Ort abgedeckt ca 40 Minuten ruhen lassen. Noch einmal gut durchkneten.
Jetzt werden Brötchen, Stangen und Brezel geformt. Kurz ruhen lassen.
Nun die 2 Liter Wasser zum kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und ganz vorsichtig das Natron einrühren. VORSICHT: Schäumt sehr stark. Darum einen höheren Topf nehmen.
Nun den Herd auf ganz kleine Hitze stellen und das Wasser heiß halten, aber nicht mehr kochen.

 

Jetzt werden nach und nach alle Gebäckstücke einzeln in das Natronwasser gegeben und dort von allen Seiten ca. 35 Sekunden gebadet. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 5-10 Minuten ruhen lassen.
Jetzt mit einem kleinen Messer Muster in den Teig schneiden und nach Wunsch mit grobkörnigem Salz, Kümmel, Gouda, Sesam, Mohn,....bestreuen.

Jetzt das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei

ca. 160°C
ca. 18 Minuten backen.

Herausnehmen und genießen!

 

Tip:
Alternativ zur frischen Hefe kann man auch 2 Beutel Trockenhefe nehmen.