Blutwurst-Quiche

Blutwurst-Quiche   - Ralley-Mama
Blutwurst-Quiche - Ralley-Mama

Zutaten Mürbeteig
300 g Mehl (Weizen oder Dinkel)
200 g Margarine
0,5 Tl Zucker
1 Tl Salz
1,5 Tl Thymian

Zutaten Füllung:
8-10 Zwiebeln (je nach Größe)
2 Äpfel
200 g Creme fraiche
300 ml Milch oder Sahne
0,5 Ring Blutwurst
3 Eier
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
Prise Zucker
Majoran
0,5 Tl Senf
4 Frühlingszwiebeln

Zubereitung Mürbeteig:
Alle Zutaten für den Mürbeteig gut verkneten und dann für ca 40 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Danach in einer runden Spring-Backform auslegen und einen schönen Rand hochziehen.

Zubereitung Füllung
Zwiebeln schälen, in halbe oder viertel Ringe schneiden und in einer Pfanne mit etwas Margarine bei leichter Hitze langsam glasig werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Äpfel schälen, achteln, in feine Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und leicht mitbraten. Jetzt einen halben Teelöffel Zucker dazu geben.
Danach kommen die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln dazu. Das Ganze beiseite stellen und abkühlen lassen.
Creme fraiche, Milch, Eier, Senf, Majoran, etwas Salz und Pfeffer, Paprikapulver und eine Prise Zucker gut verrühren.
Blutwurst pellen und in Scheiben schneiden.
Jetzt wird knapp die Hälfte von der Apfel-Zwiebelmasse auf den Mürbeteig gegeben und ein wenig mit der Creme fraiche-Masse übergossen. darauf werden jetzt die Blutwurstscheiben verteilt. Nun die restliche Apfel-Zwiebelmasse und Creme fraiche-Masse darüber verteilen.
Das Ganze wird im vorgeheizten Backofen bei
150°C Umluft
ca. 55 Minuten gebacken.
Wenn die Blutwurst-Quiche schön goldfarben ist herausholen, 10 Minuten warten und dann den Ring der Springform lösen.

Jetzt heißt es : Genießen!!!!