Fructosefreie Kokosplätzchen ohne Backtriebmittel

Fructosefreie Kokosplätzchen ohne Backtriebmittel  - Ralley-Mama
Fructosefreie Kokosplätzchen ohne Backtriebmittel - Ralley-Mama

150 gr Mehl
1 Pck Vanillepuddingpulver von Dr. Oetker
110 gr Traubenzucker
1 Stück Ei
1 Stück Vanilleschote
150 gr Margarine oder Butter
100 gr Kokosflocken
7-8 El Milch
1 Prise Salz

Zubereitung:
Kokosflocken in einer Pfanne ganz leicht anrösten (dadurch wird das Aroma und der Geschmack intensiver). Dann 6 El Milch unterrühren, beiseite stellen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Mehl, Vanillepuddingpulver, Traubenzucker, Ei, Salz, Margarine, 1-2 El Milch und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote mit dem Knethaken zu einem Teig kneten.
Nun die abgekühlten, in Milch eingeweichten Kokosflocken mit einkneten.
(Die Milch ist wichtig, da die Plätzchen sonst durch den Traubenzucker zu trocken werden.)

Den Teig für ca. 35 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Dann immer einen Teelöffel Teig nehmen, zu einer Kugel formen und etwas platt drücken. Danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Genügend Abstand lassen zwischen den Plätzchen.

Nun werden die Plätzchen im bvorgeheizten Backofen bei ca 175°C ca 10-15 Minuten gebacken (je nach Ofenleistung).

Abkühlen lassen und genießen!