Hackfleisch-Blätterteigschnecken

Hackfleisch-Blätterteigschnecken  - Ralley-Mama
Hackfleisch-Blätterteigschnecken - Ralley-Mama


1 Rolle Blätterteig
300 g Rinderhack
1 Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprikaschote
2 Tomaten
1 El Kräuterfrischkäse
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Prise Zucker
Oregano
1-2 El rote Kidney-Bohnen (ist aber kein Muss)
2,5 Scheiben Gouda

Zubereitung:
Zwiebeln schälen, würfeln und in Olivenöl anbraten. Paprika putzen, in feine kleine Streifen schneiden und zu den zwiebeln geben. Wenn diese gar sind kommt das Rinderhack dazu. Alles ein wenig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker und Oregano würzen. Nun kommen die fein geschnittenen Frühlingszwiebeln, die entäuteten und kleingeschnittenen Tomaten und der Knoblauch dazu. Wenn alles gar ist wird der Frischkäse untergerührt und die Kidney-Bohnen dazu gegeben. Nochmal alles etwas nachwürzen.
Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Wenn die Hackmasse abgekühlt ist wird der Blätterteig ausgerollt und die lange Seite mit dem Gouda belegt. Nun die Hackmasse auf dem ganzen Blätterteig verteilen, es wird nur an der langen Seite ein kleiner Rand als Abschluss gelassen.
Jetzt vorsichtig den Blätterteig an der langen Seite aufrollen, das Ende leicht mit Wasser bestreichen damit der Teig zusammen klebt und ca 3,5 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese werden dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt.
Nun werden die Schnecken im vorgeheizten Backofen bei
ca. 160°C Umluft
20-25 Minuten gebacken.

Herausnehmen und heiß, warm oder kalt genießen!