Rosenkrapfen

Rosenkrapfen
Rosenkrapfen

400 gr. Mehl
100 gr. Butter
6 Stück Eidotter
60 gr. Zucker
250 ml Sauerrahm
0.5 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Zitronenschale gerieben
Öl zum Ausbacken
Staubzucker zum Bestreuen
Marmelade
Eiklar zum Bestreichen

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen glatten Teig bereiten und 30 Minuten kühl rasten lassen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick auswalken, wieder zusammenschlagen und wieder rasten lassen. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.
Dann dünn ausrollen und zu gleich vielen Scheiben in 3 verschiedenen Größen ausstechen.
Jede Scheibe am Rand fünfmal kurz einschneiden und die größte sowie mittleren Scheiben in der Mitte mit etwas Eiklar betupfen.
Nun jeweils die mittlere Scheibe auf die größte Scheibe legen und zuletzt die kleinste Scheibe auflegen.
Mit Hilfe eines Kochlöffels in der Mitte kurz eindrücken, so das ein rosenähnliches Gebilde entsteht und in nicht zu heißem Öl goldgelb (zuerst kopfüber, dann vorsichtig wenden) herausbacken.
Mit Staubzucker bestreuen und kurz vor dem Servieren in der Mitte mit einem Marmeladetupfer garnieren.

 

(Rezept & Foto von Maria P.)