Gefüllte Paprika mit Frischkäse und Räucherlachs

Gefüllte Paprika mit Frischkäse und Räucherlachs
Gefüllte Paprika mit Frischkäse und Räucherlachs


Zutaten:
6 Paprikaschoten
2 Möhren
1 Stück Sellerie
1 Zwiebel
2 Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
400 g Frischkäse natur
3 Eier
200 g Räucherlachs
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
Liebstöckel (muss aber nicht)
Schnittlauch
Petersilie
1 Tl Sojasoße

Zubereitung:
4 Paprikaschoten waschen, oben den Rand lösen, Strunk entfernen, entkernen, von innen säubern und beiseite stellen.
Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden in eine Pfanne mit etwas Olivenöl geben und andünsten. Möhren und Sellerie schälen in feine Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Die 2 übrigen Paprikaschoten säubern, entkernen, in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in feine Ringeschneiden, Knoblauch schälen, fein würfeln und auch mit in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Sojasoße würzen und alles mit ca. 250 ml Wasser ablöschen. Wenn das Gemüse gar bzw. bissfest ist, beiseite stellen.

Jetzt den Frischkäse mit den Eiern, Petersilie, Schnittlauch, eine kleine Prise Salz, Pfeffer und 2 El Gemüse aus der Pfanne verrühren. Nun wird die Masse in die Paprikaschoten gefüllt.
Das restliche gegarte Gemüse in eine Auflaufform geben, die gefüllten Paprikaschoten da drauf stellen und alles bei ca. 165°C 40-50 Minuten backen. Zusätzlich kann man zu dem Gemüse in der Auflaufform noch 200 g Cocktailtomaten geben.
In der Zwischenzeit wird der Räucherlachs in feine Streifen geschnitten.

Wenn die Paprikaschoten gar und die Frischkäsemasse durchgestockt ist, aus dem Ofen nehmen und auf Teller anrichten. Jetzt die Räucherlachsstreifen auf die Paprikaschoten verteilen.

Fertig! Guten Hunger.