Putenschnitzel mit Beifuß-Senf-Haube

Putenschnitzel mit Beifuß-Senf-Haube  Ralley-Mama
Putenschnitzel mit Beifuß-Senf-Haube Ralley-Mama

Zutaten:
4 große Putenschnitzel aus der Brust
3-4 El Senf
1,5 El Magerquark
1 Eigelb
1 Stück Sellerie
2 Möhren
1 Zwiebel
4 Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
1 Scheibe Ingwer
2-3 Tl Sojasoße
1-2 Schnapspinnchen Wasser
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
etwas Curry
getrockneter Beifuß
2-3 El Olivenöl

Zubereitung:

Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen, in Würfel schneiden und in dem Olivenöl anbraten. Paprika waschen, entkerne, in kleine Schreiben schneiden und dazu geben. Nun Ingwer und Knoblauch schälen, sehr fein würfeln und auch dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Sojasoße würzen, mit dem Wasser ablöschen und bissfest garen. Dann vom Herd nehmen.

Senf, Quark, Eigelb, Curry und Beifuß gut verrühren.

Das Gemüse in eine Auflaufform geben, die Putenschnitzel darauf legen und mit der Senf-Beifuß-Masse gut bestreichen.

Alles in den vorgeheizten Backofen geben und bei ca.

170°C Heißluft ungefähr
35-40 Minuten backen.

Herausnehmen und genießen!

 

Schmeckt auch sehr lecker mit Hähnchenbrustfilet!

Dieses Gericht ist für eine Low-Carb-Diät geeignet. Darum sind die kalorienarmen Schnitzel so groß und es gibt keine weitere Beilage.