Vanille-Buttercreme-Torte

Vanille-Buttercreme-Torte
Vanille-Buttercreme-Torte

Alle Zutaten und Bisquit herstellen/backen
Biskuit:
4 Stück Eier
4 EL Heißes Wasser
150 gr Zucker
1 Pck Vanillezucker
100 gr Mehl
100 gr Speisestärke
3 gestr. Teelöffel Backpulver
rote Konfitüre
Buttercreme:
1 Vanilleschote
2 Packungen Vanillepuddingpulver
1 liter Milch
160 gr Zucker
500 gr Butter
Dekor:
Belegkirschen
Schokoraspeln
Zubereitung:
Biskuit:
Die Eier ca. 4 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen.
Dann das heiße Wasser hinzufügen und nochmals 3 Minuten
auf höchster Stufe schlagen.
Nun nach und nach den Zucker und Vanillezucker mit
dazugeben und immer auf höchster Stufe weiterrühren.
Weizenmehl, Speisestärke und Backpulver mischen und jetzt
auf niedriger Stufe mit unterrühren.
Den Teig in eine gefettete Form geben und bei ca 180°C ca 30
Minuten backen.Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten.
Buttercreme:
Den Pudding nach Packungsanleitung kochen, aber mit der hier
vorgegebenen Menge Zucker kochen und während des
kochens das Mark der Vanilleschote mit hinzufügen.
Pudding abkühlen lassen, bis er nur noch ganz eben lauwarm
ist. Die zimmerwarme Butter aufschlagen und dann eßlöffelweise den Pudding mit einrühren.

Fertigstellen der Torte:
Den Biskuit waagerecht halbieren. Die untere Hälfte mit der Konfitüre bestreichen. Ca. ein Drittel der Buttercreme auf die untere Hälfte des Biskuit
geben und verteilen. Die obere Hälfte des Biskuit darauf setzen. Nun das zweite Drittel der Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen auch
den Rand. Mit dem letzten Drittel Buttercreme, den Belegkirschen und den
Schokoraspeln dekorieren.